Zum Hauptinhalt springen

Zwei Neulinge für Länderspiel gegen Brasilien

Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld bietet mit FCB-Verteidiger Fabian Schär und GC-Abwehrspieler Michael Lang zwei Debütanten auf. Die Schweiz spielt am Mittwoch in Basel gegen Brasilien.

Der 22-jährige Schär ist der Aufsteiger der letzten Monate und massgeblich am Meistertitel des FC Basel beteiligt. Sein Aufgebot zeichnete sich seit längerer Zeit ab. Auch der gleichaltrige Aussenverteidiger Lang wird für seine starken Leistungen bei Cupsieger GC belohnt.

Nicht im Kader für das Freundschaftsspiel gegen Brasilien im Basler St. Jakob-Park stehen unter anderen der verletzte Johan Djourou (HSV) sowie Gelson Fernandes (Freiburg) und Reto Ziegler (Juventus). Insgesamt bot Hitzfeld 21 Spieler auf, darunter 14 Legionäre.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch