Zum Hauptinhalt springen

WM ohne Andy Schleck

Andy Schleck startet in der kommenden Woche nicht an den Strassen-Weltmeisterschaften in Kopenhagen.

Der bei der diesjährigen Tour de France zum dritten Mal in Folge zweitplatzierte Luxemburger sagte seine Teilnahme wegen Nachwehen einer Weisheitszahnentzündung ab. "Die Heilung verläuft langsamer als erwartet", teilte Schleck via Twitter mit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch