Zum Hauptinhalt springen

Vonn gewinnt Abfahrt – Gut auf dem Podest

Die beiden erfolgreichsten Skirennfahrerinnen dieses Winters trumpfen auch in Cortina d'Ampezzo auf. Der Wind macht den Abfahrerinnen zu schaffen.

37. Abfahrtssieg: Lindsey Vonn ist einsame Spitze.
37. Abfahrtssieg: Lindsey Vonn ist einsame Spitze.
Keystone

Lindsey Vonn hat in der Weltcup-Abfahrt von Cortina d'Ampezzo ihren siebten Saisonsieg gefeiert. Lara Gut schafft es als Dritte mit 0,67 Sekunden Rückstand zum achten Mal aufs Treppchen. Die zweitplatzierte Kanadierin Larisa Yurkiw verlor 0,28 Sekunden auf Vonn.

«Ich bin glücklich und hatte eine gute Fahrt, obwohl wenn der Wind das Rennen etwas kompliziert gemacht hat», erklärte Gut im SRF-Interview. «Hin und wieder hat mich der Wind von der Linie abgebracht, aber ich konnte von oben bis unten pushen.»

Für Vonn gehört Cortina d'Ampezzo – wie Lake Louise, wo sie schon 18-mal gewonnen hat – zu den ganz besonderen Orten. In der Skistation in den Dolomiten erreichte sie vor zwölf Jahren, damals noch unter ihrem Mädchennamen Kildow, ihre erste Top-3-Platzierung im Weltcup. Letztes Jahr überflügelte sie an gleicher Stätte mit ihrem 62. und 63. Triumph Annemarie Moser-Pröll als Weltcup-Rekordsiegerin. Nun zog Vonn - dank ihrem 37. Abfahrtssieg - in einer weiteren Statistik an Moser-Pröll vorbei. Insgesamt konnte die Amerikanerin schon 74 Weltcupsiege verbuchen, zehn davon in Cortina.

Im Gesamtweltcup beträgt die Differenz zwischen der führenden Lara Gut und Vonn noch zehn Punkte. In der Abfahrtswertung führt die Tagessiegerin deutlich vor Yurkiw.

Die Liechtensteinerin Tina Weirather wurde in Cortina Vierte, hätte aber wohl mehr erreichen können, wäre sie im oberen Streckenteil nicht von Windböen gebremst worden. «Es war ziemlich extrem», so Weirather, die unten schneller war als Siegerin Vonn. Zweitbeste Schweizerin war Corinne Suter. Die Schwyzerin verlor als Elfte 1,76 Sekunden auf Seriensiegerin Vonn. Am Sonntag folgt in Cortina noch der Super-G mit Start um 11.30 Uhr.

Weltcup-Abfahrt der Frauen in Cortina d'Ampezzo: 1. Lindsey Vonn (USA) 1:37,01. 2. Larisa Yurkiw (Ka) 0,28 zurück. 3. Lara Gut (Sz) 0,67. 4. Tina Weirather (Lie) 1,01. 5. Johanna Schnarf (It) 1,06. 6. Edit Miklos (Un) 1,08. 7. Kajsa Kling (Sd) 1,31. 8. Viktoria Rebensburg (De) 1,61. 9. Verena Stuffer (It), Mirjam Puchner (Ö) 1,75. 11. Corinne Suter (Sz) 1,76. 12. Cornelia Hütter (Ö) 1,85. 13. Elisabeth Görgl (Ö) 1,92. 14. Ramona Siebenhofer (Ö) 1,96. 15. Stacey Cook (USA) 2,09. 16. Francesca Marsaglia (It) 2,13. 17. Ilka Stuhec (Sln) 2,27. 18. Fabienne Suter (Sz) 2,29. 19. Laurenne Ross (USA) 2,31. 20. Stephanie Venier (Ö) 2,34. Ferner: 25. Denise Feierabend (Sz) 2,88. 26. Joana Hählen (Sz) 3,02. 29. Mirena Küng (Sz) 3,27. 46. Priska Nufer (Sz) 4,65.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch