Zum Hauptinhalt springen

Niemand will die Winterspiele

Für die Winterspiele 2022 bewerben sich nur noch Peking und Almaty. Oje.

Nur noch zwei Länder kommen als Gastgeber für die Olympischen Winterspiele 2022 in Frage: Olympisches Feuer in Sotschi 2014. Bild: Keystone/Laurent Gillieron
Nur noch zwei Länder kommen als Gastgeber für die Olympischen Winterspiele 2022 in Frage: Olympisches Feuer in Sotschi 2014. Bild: Keystone/Laurent Gillieron

Nach Krakau, Stockholm, Lemberg, München und Graubünden hat nun auch Oslo die Kandidatur für die Winterspiele 2022 zurückgezogen. Die Gründe: Die norwegische Regierung befürchtet ein massives Defizit – und sieht sich einer skeptischen Bevölkerung gegenüber. Dabei müssten die Norweger beste Erinnerungen an den Grossanlass haben. Die Winterspiele 1994 in Lillehammer zählten zu den stimmungsvollsten der neueren olympischen Geschichte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.