Zum Hauptinhalt springen

«Man muss auch einer Frau sagen können: Du bist eine Pfeife!»

Er hat die deutschen Ski-Frauen gecoacht, jetzt will er die Schweizer Ski-Männer wieder an die Spitze bringen: Thomas Stauffer. Wie er tickt, was er vorhat.

Ein alter Bekannter als neues Gesicht beim Schweizer Skiverband: Nach 14 Jahren im Ausland ist Thomas Stauffer zurückgekehrt. Foto: Gerard Berthoud (Freshfocus)
Ein alter Bekannter als neues Gesicht beim Schweizer Skiverband: Nach 14 Jahren im Ausland ist Thomas Stauffer zurückgekehrt. Foto: Gerard Berthoud (Freshfocus)

Er ist der Mann, der den Aufwärtstrend vorantreiben soll. Thomas Stauffer, 45, Berner Oberländer, mit dem Ruf als ruhiger Arbeiter. Er sitzt im Teamhotel in Saas-Fee, wo die Skifahrer bei herrlichen Bedingungen auf dem Gletscher trainieren, zurückgelehnt, mit einer Tasse ­Espresso in der Hand. Er sagt: «Ich kann schon auf den Tisch hauen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.