Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nächster Schweizer Podestplatz

Vier strahlende Sieger: Im letzten Super-G-Rennen der WM-Saison 2016/2017 schafft es wie am Vortag ein Schweizer auf das Podest.
Hannes Reichelt grüsst zum Abschluss der Speed-Disziplinen von ganz oben. Der Österreicher siegt nach einer nahezu perfekten Fahrt.
Die Super-G-Wertung war bereits vor dem Rennen entschieden. Kjetil Jansrud (Rang 9) sichert sich die kleine Kristallkugel.
1 / 5
Weiter nach der Werbung

Routinier schlägt wieder einmal zu

Alles entschieden