Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Frauen müssen es richten

Lara Gut gelingt bisher der einzige Sieg in diesem Weltcup-Winter.
Fabienne Suter freut sich nach ihrem dritten Rang beim Super-G von St. Anton.
Einer der wenigen Lichtblicke: Gino Caviezel fährt beim schwierigen Riesenslalom in Adelboden zur Freude der Schweizer Fans auf Rang 11.
1 / 6
Weiter nach der Werbung

Als es nur Frauenerfolge gab

Kein Lauberhorn, keine Streif

Irritierende Anzüglichkeiten