Zum Hauptinhalt springen

Weltcup-Punkte für Selina Gasparin in Östersund

Zwei Tage nach dem enttäuschenden Start in die Weltcup-Saison belegt Selina Gasparin im schwedischen Östersund den 26. Platz.

Die Engadinerin bekam dafür 15 Weltcup-Punkte gutgeschrieben. Gasparin unterliefen im Sprint-Wettkampf bei garstigen Bedingungen drei Fehler im Stehend-Schiessen.

Magdalena Neuner, die den Weltcup-Auftakt in den letzten beiden Jahren krankheitshalber verpasst hatte, erfreut sich einer hervorragenden Frühform. Zwei Tage nach dem 3. Platz über 15 km feierte Deutschlands 24-jähriger Biathlon-Darling mit dem 25. Weltcupsieg ein Jubiläum.

Östersund (Sd). Weltcup. Frauen. Sprint (7,5 km): 1. Magdalena Neuner (De) 22:01,7 (1 Strafrunde). 2. Tora Berger (No) 0,2 Sekunden zurück (1). 3. Kaisa Mäkäräinen (Fi) 15,2 (2). 4. Synnoeve Solemdal (No) 19,2 (2). 5. Daria Domratschewa (WRuss) 24,6 (1) und Marie Laure Brunet (Fr) 24,6 (0). Ferner: 26. Selina Gasparin 1:40,4 (3). - 96 klassiert. - Weltcup-Stand (2/26): 1. Neuner 108. 2. Domratschewa 100. 3. Mäkäräinen 91. Ferner: 37. Gasparin 15.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch