Zum Hauptinhalt springen

Wawrinka trägt die Schweizer Fahne

Stanislas Wawrinka führt die Schweizer Delegation an der Olympia-Eröffnungsfeier in London als Fahnenträger an. Damit wird diese Ehre zum dritten Mal in Folge einem Tennisspieler zuteil.

Eine grosse Ehre: Stanislas Wawrinka ist von Swiss Olympic als Fahnenträger für die Eröffnungszeremonie bestimmt worden. Zusammen mit Roger Federer gewann der Romand das olympische Doppel-Turnier von Peking 2008.
Eine grosse Ehre: Stanislas Wawrinka ist von Swiss Olympic als Fahnenträger für die Eröffnungszeremonie bestimmt worden. Zusammen mit Roger Federer gewann der Romand das olympische Doppel-Turnier von Peking 2008.
Keystone
Eigentlich wäre wieder Federer, der schon in Athen und Peking Fahnenträger gewesen war, für diesen Job in London vorgesehen gewesen. Doch der Baselbieter sagte ab. Nun darf sein Copain Wawrinka diesen Job am Freitagabend erledigen. Es ist dies nun zum dritten Mal in Serie, dass ein Tenniscrack die Schweizer Fahne ins Stadion tragen darf.
Eigentlich wäre wieder Federer, der schon in Athen und Peking Fahnenträger gewesen war, für diesen Job in London vorgesehen gewesen. Doch der Baselbieter sagte ab. Nun darf sein Copain Wawrinka diesen Job am Freitagabend erledigen. Es ist dies nun zum dritten Mal in Serie, dass ein Tenniscrack die Schweizer Fahne ins Stadion tragen darf.
Keystone
Bei den Briten führt ein geadelter Sportler die Delegation an: Sir Chris Hoy. Der Bahn-Spezialist ist 36-jährig und hat seine vierten Spiele vor sich. In Peking räumte Hoy mit drei Goldmedaillen mächtig ab. Er ist der erste Radfahrer, der die Briten bei der Eröffnungsfeier anführt – und der erste Schotte bei den Sommerspielen seit 1960.
Bei den Briten führt ein geadelter Sportler die Delegation an: Sir Chris Hoy. Der Bahn-Spezialist ist 36-jährig und hat seine vierten Spiele vor sich. In Peking räumte Hoy mit drei Goldmedaillen mächtig ab. Er ist der erste Radfahrer, der die Briten bei der Eröffnungsfeier anführt – und der erste Schotte bei den Sommerspielen seit 1960.
Reuters
1 / 10

«Die Missionsleitung von Swiss Olympic hat sich für Stanislas Wawrinka als Fahnenträger vom nächsten Freitagabend entschieden. Der 27-jährige Tennisspieler aus Lausanne erfüllt als Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele in Peking 2008 und als einer der besten Spieler in der Weltsportart Tennis die Voraussetzungen für diese ehrenvolle Aufgabe», schreibt Swiss Olympic im Communiqué.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.