Zum Hauptinhalt springen

«So ist Rory McIlroy überall der Favorit»

Englands Legende Nick Faldo und die Golfwelt liegen dem Nordiren Rory McIlroy nach dessen Rückkehr zur Topform und Nummer 1 zu Füssen.

Weitenjäger mit grosser Präzision: Rory McIlroy. Foto: Maiorana (USA Today Sports, Reuters)
Weitenjäger mit grosser Präzision: Rory McIlroy. Foto: Maiorana (USA Today Sports, Reuters)

Eines der bekannteren Bonmots im Golf besagt, dass weite Abschläge zwar spektakulär für die Zuschauer sind, für den Erfolg und damit das Preisgeld die kurzen letzten Schläge, die Putts also, aber viel entscheidender seien. «Drive for Show, Putt for Dough», heisst das in Englisch, der Muttersprache der Sportart. Rory Mc­Ilroy, der am Montag wieder an die Spitze der Weltrangliste kletterte, zeigt in diesen Wochen aber wieder einmal, dass weite und präzise erste Schläge (im Jargon Drives) zumindest eine hervorragende ­Basis für Triumphe sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.