Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schweizer Staffelfrauen sorgen für das Highlight

Usain Bolt gewinnt wie erwartet über die 100 Meter. Aber er muss hart kämpfen.
Seine Zeit mit 9,90 Sekunden ist mässig. Es fehlt ihm an Explosivität.
Eine Klasse für sich: Weltmeisterin Shelly-Ann Fraser-Pryce setzt sich über 200 Meter klar durch.
1 / 14
Weiter nach der Werbung

Packendes äthiopisches Duell

Prestigeerfolg für US-Weltmeister

Schöner Abschluss der Frauen-Staffel

si/fal