Zum Hauptinhalt springen

Freestyle.ch: Maurer steht nicht im Final

Am Sonntag finden auf der Zürcher Landiwiese die Finals von «freestyle.ch» statt - ohne Vorjahressieger Stephan Maurer.

Am Sonntag hatte das Happening auch Glück mit dem Wetter.
Am Sonntag hatte das Happening auch Glück mit dem Wetter.
Keystone
Akrobatik auf höchster Stufe wurde den zahlreichen Zuschauern geboten.
Akrobatik auf höchster Stufe wurde den zahlreichen Zuschauern geboten.
Keystone
Bis zu 28 m weite Sprünge soll die neue Rampe ermöglichen.
Bis zu 28 m weite Sprünge soll die neue Rampe ermöglichen.
Doris Fanconi
1 / 26

Während der Westschweizer Motocross- Fahrer Mat Rebeaud die Qualifikation überstand, verpasste der Bündner Maurer um einen halben Punkt unglücklich den Sprung in den Final der Snowboarder.

Der am Freitag gestürzte Snowboarder Iouri Podladtchikov kam ohne schwere Verletzung davon. Der Schweizer zog sich eine Bänderüberdehnung im Knie zu.

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch