Zum Hauptinhalt springen

Du musst draussen bleiben

Eine TV-Journalistin soll von Profis der New York Jets sexuell belästigt worden sein. Der Skandal stellt beim Start zur American-Football-Saison die sportlichen Ereignisse in den Schatten.

Die spezielle Reporterin: Inés Sainz will am 27. Januar 2009 die Grösse der Bizeps von Football-Profi Steve Breaston messen. Der Spieler der Arizona Cardinals scheint nichts dagegen zu haben.
Die spezielle Reporterin: Inés Sainz will am 27. Januar 2009 die Grösse der Bizeps von Football-Profi Steve Breaston messen. Der Spieler der Arizona Cardinals scheint nichts dagegen zu haben.
Keystone
Ein nettes Lächeln vor dem sportlichen Highlight: Die Mexikanerin posiert vor dem Super Bowl 2009 in Tampa (Florida).
Ein nettes Lächeln vor dem sportlichen Highlight: Die Mexikanerin posiert vor dem Super Bowl 2009 in Tampa (Florida).
AFP
Natürlich macht die attraktive Mexikanerin in ihrer Abendgarderobe eine bemerkenswerte Figur.
Natürlich macht die attraktive Mexikanerin in ihrer Abendgarderobe eine bemerkenswerte Figur.
AFP
1 / 6

Selbst als Erwachsener neigt der Mann dazu, gelegentlich ein Neandertaler zu sein. Wer dieser Ansicht ist, sieht seine These wieder einmal bestätigt. Berufssportler der New York Jets haben die TV-Reporterin Inés Sainz nach dem Training im Gang vor den Umkleideräumen bedrängt, wie die 32-jährige Mexikanerin live twitterte. «Ich schäme mich in Grund und Boden. Ich stehe hier in der Garderobe, warte auf Mark Sanchez und versuche, niemanden anzusehen», berichtete die Journalistin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.