Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Djokovic und Biles sind Weltsportler des Jahres

Der Sport-Moment des Jahres: Die Auszeichnung erhält Xia Boyu, der den Mount Everest bezwang.
Für die besondere Leistung des Jahres geehrt: er Kenianer Läufer Eliud Kipchoge
Er wurde für sein Lebenswerk geehrt: Fussballtrainer Arsene Wenger
1 / 3
Weiter nach der Werbung

Ryf: «Nomination war bereits eine Ehre»

SDA/kk