Zum Hauptinhalt springen

Der Blitz schlägt in Lausanne ein

Jamaikas Doppel-Olympiasieger Usain Bolt läuft nächste Woche an der Athletissima in Lausanne über die 200 Meter. Yohan Blake hat sich auch angemeldet, geht seinem Landsmann aber aus dem Weg.

Ein sicherer Wert: Usain Bolt startet bereits zum sechsten Mal in Lausanne.
Ein sicherer Wert: Usain Bolt startet bereits zum sechsten Mal in Lausanne.

Von 2006 bis 2009 ist Usain Bolt jeweils über 200 Meter angetreten und hat das Publikum nach den Olympischen Spielen von Peking in 19,63 und vor den Weltmeisterschaften in Berlin 2009 in 19,59 Sekunden begeistert. 2010 glänzte der dreifache Weltrekordhalter mit einem Sieg über 100 m in 9,82 Sekunden.

Meeting-Direktor Jacky Delapierre konnte zudem vermelden, dass Yohan Blake auch am Start ist, allerdings über die 100 Meter. Insgesamt werden in Lausanne 53 Medaillengewinner der Olympischen Spiele von London erwartet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch