Zum Hauptinhalt springen

Basel Regio am «Masters of Curling» ausgeschieden

Die Curler von Basel Regio um Skip Ralph Stöckli sind am prestigeträchtigen World-Tour-Turnier "Masters of Curling" in Waterloo (Ka) ausgeschieden.

Das Turnier fing für die Schweizer mit Siegen gegen die kanadischen Teams von Kevin Koe und Pat Simmons gut an. Die Basler verloren gegen die weiteren kanadischen Gegner Brad Gushue (Olympiasieger 2006, 4:8), Jeff Stoughton (Weltmeister 1996, 4:5) sowie Reid Carruthers (3:4) und belegten mit der 2:3-Bilanz den 5. Schlussrang in der Sechsergruppe. Das Turnier ist mit rund 100 000 Franken dotiert.

si/jg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch