Zum Hauptinhalt springen

Auszeichnung für Fabian Cancellara

Der Berner wird erstmals mit dem «Velo d'Or» (Goldenes Rad) für den besten Radsportler des Jahres ausgezeichnet.

Der Zeitfahren-Weltmeister und Gewinner der Klassiker Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix setzte sich in der vom «Velo Magazin» unter Fachjournalisten durchgeführten Wahl vor dem unter Dopingverdacht stehenden Vorjahresgewinner Alberto Contador aus Spanien und dem Luxemburger Andy Schleck durch.

Cancellara (29) ist der zweite Schweizer nach Tony Rominger 1994, der die seit 1992 verliehene Auszeichnung erhält. Rekordpreisträger ist der Amerikaner Lance Armstrong mit fünf «goldenen Rädern». Contador, in diesem Jahr zum dritten Mal Tour-de-France-Sieger, hatte die Wahl zuletzt dreimal in Folge gewonnen.

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch