Zum Hauptinhalt springen

Wawrinka erreicht in Tokio zweite Runde

Stanislas Wawrinka (ATP 18) erreicht am ATP-Turnier in Tokio die zweite Runde.

Zum Auftakt setzte sich der Westschweizer gegen den Japaner Hiroki Moriya (ATP 175) durch (7:5, 4:6, 6:4). Wawrinka benötigte für seinen Vorstoss in die zweite Runde zwei Stunden und 15 Minuten.

Nächster Gegner ist entweder der Franzose Jérémy Chardy (ATP 31) oder mit Yuichi Sugita (ATP 139) ein weiterer Japaner. Gegen Chardy hält Wawrinka auf der ATP-Tour bei 2:0 Siegen, gegen Sugita spielte er bislang noch nie.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch