Zum Hauptinhalt springen

Vor Cupfinal: Drei Napoli-Fans durch Schüsse verletzt

Im Vorfeld des italienischen Cupfinals zwischen Napoli und der Fiorentina in Rom sind drei Fans von Napoli durch Schüsse verletzt worden. Einer soll sich in Lebensgefahr befinden.

Es ist unklar, unter welchen Umständen die drei Männer verletzt wurden. Rund um das Stadion Olimpico kam es zu Krawallen zwischen den beiden Fangruppen. Die Polizei musste mehrmals intervenieren. Auch radikale Fans der AS Roma sollen an den Ausschreitungen beteiligt gewesen sein.

Der Spielbeginn des Cupfinals war auf 21.00 Uhr angesetzt. Napolis Captain Marek Hamsik versuchte die Anhänger auf den Rängen - die vor dem Anpfiff mit Fackelwürfen auf sich aufmerksam machten - zu beruhigen. Wegen den Ausschreitungen konnte die Partie erst mit rund 40 Minuten Verspätung angepfiffen werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch