Zum Hauptinhalt springen

Von Bergen will Karriere im Ausland fortsetzen

Steve von Bergen will seine Karriere im Ausland fortsetzen.

Der 14-fache Internationale ist nach dem Abstieg von Hertha Berlin in die zweite Bundesliga derzeit ohne Vertrag. Angebote liegen dem Verteidiger aber einige vor, bis in einer Woche soll sein neuer Arbeitgeber bekannt sein.

Nach einer kurzen Ruhepause nach der Weltmeisterschaft beschäftigte sich der 27-Jährige intensiv mit seiner Zukunft und der Klubsuche. "Es ist nicht einfach. Es gibt viel zu berücksichtigen. Klar ist aber, dass ich weiterhin im Ausland spielen werde." Welche Destination derzeit am wahrscheinlichsten ist, wollte der ehemalige FCZ-Spieler nicht verraten. Dass es St-Etienne ist, wie eine französische Zeitung vermeldete, bestritt er aber.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch