Zum Hauptinhalt springen

Ville Leino schiesst Philadelphia zum Sieg

In der NHL feierten die Philadelphia Flyers gegen die Nashville Predators den 34. Saisonsieg. Kein anderes Team hat nun soviele Erfolge auf dem Konto wie der Leader der Eastern Conference.

Gegen Nashville war Ville Leino in der 57. Minute für das Game Winnig Goal zum 3:2 besorgt. Zehn Minuten zuvor hatte der 27-jährige Finne für die Flyers bereits die zwischenzeitliche 2:1-Führung erzielt.

Die Calgary Flames kamen bei den Atlanta Thrashers zum sechsten Sieg de suite. Mikael Bäcklund und Curtis Glencross sorgten mit ihren Toren beim 4:2-Erfolg für die Differenz im letzten Drittel.

National Hockey League (NHL). In der Nacht auf Freitag: Boston Bruins - Dallas Stars 6:3. Toronto Maple Leafs - Carolina Hurricanes 3:0. New York Rangers - New Jersey Devils 2:3. Philadelphia Flyers - Nashville Predators 3:2. Atlanta Thrashers - Calgary Flames 2:4. Colorado Avalanche - Minnesota Wild 3:4.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch