Zum Hauptinhalt springen

Vaduz baut Vorsprung aus

In der Challenge League läuft für Tabellenführer Vaduz weiterhin alles nach Plan. Die Liechtensteiner besiegen in der 28. Runde Chiasso auswärts mit 2:0.

Vaduz baute mit seinem ungefährdeten Erfolg im Tessin den Vorsprung auf Wil auf zwölf Punkte aus. Die Ostschweizer könnten am Montag den 2. Rang verlieren, dann nämlich, wenn der FC Schaffhausen zuhause Winterthur schlägt.

Telegramme: Biel - Lugano 1:2 (1:1). - Gurzelen. - 1060 Zuschauer. - SR Schnyder. - Tore: 4. Sabbatini 0:1. 29. Salamand (Foulpenalty) 1:1. 77. Guarino 1:2. - Bemerkungen: 22. Pfostenschuss Santillo (Lugano). 43. Lattenschuss Karlen (Biel). 58. Lattenschuss Tosetti (Lugano). 72. Lattenschuss Rey (Lugano).

Chiasso - Vaduz 0:2 (0:1). - Comunale. - 1000 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tore: 31. Felitti (Eigentor) 0:1. 77. Sutter 0:2. - Bemerkungen: 69. Lattenschuss Pak (Vaduz).

Rangliste: 1. Vaduz 28/62. 2. Wil 28/50. 3. Schaffhausen 27/48. 4. Servette 28/48. 5. Lugano 28/43. 6. Winterthur 27/38. 7. Biel 28/29. 8. Wohlen 27/21. 9. Chiasso 28/21. 10. Locarno 27/17.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch