Zum Hauptinhalt springen

Fringer: «Dieser Final ist dramatisch ausgeglichen»

Am Samstag um 21 Uhr ist es endlich so weit: Der Champions-League-Final zwischen Tottenham und Liverpool startet. Doch wer ist Favorit?
Teleclub-Experte Rolf Fringer gibt Gründe dafür an, dass die Londoner ein erstes Mal den Pott holen.
«Liverpool hat mittlerweile eine unglaublich erfahrene Mannschaft. Viele Spieler – wie auch Klopp – sind es gewohnt, mit dem Druck eines solchen Finalspiels umzugehen.»
1 / 8

Was hat Göttin Fortuna noch im Köcher?

Hext Klopp die Reds endlich zum Titel?