Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Harziger Start für Tottenham

Die Spurs kommen im Hexenkessel von Piräus nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus.
Die Griechen sind nun bereits seit 18 Spielen ungeschlagen. Die Festung Karaiskakis ist kaum einzunehmen.
Am Ende geht das 2:2 völlig in Ordnung. Die Spurs werden es in der Gruppe mit dem FC Bayern und Roter Stern Belgrad nicht leicht haben.
1 / 8
Weiter nach der Werbung