Zum Hauptinhalt springen

Udinese neu auf Platz drei

Udinese feiert mit einem 1:0-Auswärtserfolg bei Lazio Rom den dritten Saisonsieg und rückt in der Serie A nach der 4. Runde auf Platz drei vor.

Das Team aus dem Friaul gewann dank eines Treffers von Cyril Théréau in der 26. Minute. Die Vorlage lieferte der Schweizer Silvan Widmer.

Rangliste: 1. Juventus 12. 2. AS Roma 12. 3. Udinese 9. 4. Inter Mailand 8. 5. Sampdoria 8. 6. Hellas Verona 8. 7. AC Milan 7. 8. Genoa 5. 9. Fiorentina 5. 10. Napoli 4. 11. Atalanta Bergamo 4. 11. Torino 4. 13. Cesena 4. 14. Parma 3. 15. Palermo 3. 16. Lazio Rom 3. 17. Sassuolo 3. 18. Chievo Verona 3. 19. Empoli 2. 20. Cagliari 1.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch