Zum Hauptinhalt springen

Tor von Dzemaili bei Napoli-Sieg

Blerim Dzemaili erzielt in der Serie A für Napoli erstmals in der laufenden Meisterschaft ein Tor.

Er war beim 4:2-Heimsieg gegen Schlusslicht Lecce kurz vor der Pause für das 3:0 zuständig. Gökhan Inler figurierte bei Napoli ebenfalls in der Startformation.

Inter Mailand kommt in dieser Saison weiterhin nicht auf Touren. Die "Nerazzurri" unterlagen zuhause dem Tabellendritten Udinese (ohne Almen Abdi) mit 0:1. Das entscheidende Tor erzielte der Chilene Mauricio Isla in der 73. Minute, ehe eine höchst turbulente Schlussphase begann. Beide Teams vergaben noch je einen Foulpenalty. Für Inter hatte dabei Pazzini den Ausgleich auf dem Fuss. Weil er ausrutschte, flog der Ball weit über das Gehäuse.

Inter Mailand - Udinese 0:1 (0:0). - Tor: 73. Isla 0:1 - Bemerkungen: Udinese ohne Abdi. 85. Gelb-Rot gegen Zanetti (Inter Mailand/Foul). 90. Rot gegen Ferronetti (Udinese/Unsportlichkeit). In der Schlussphase verschossen beide Teams jeweils einen Foulpenalty; zuerst Udinese (86. Di Natale) , dann Inter Mailand (89. Pazzini).

Napoli - Lecce 4:2 (3:0). - Tore: 26. Lavezzi 1:0. 33. Cavani 2:0. 41. Dzemaili 3:0. 54. Muriel 3:1. 82. Cavani 4:1. 94. Corvia 4:2. - Bemerkungen: Napoli bis 67. mit Inler und mit Dzemaili.

Rangliste: 1. AC Milan 27. 2. Udinese 27. 3. Juventus 26. 4. Lazio Rom 22. 5. Napoli 20. 6. Palermo 19. 7. AS Roma 17. 8. Catania 17. 9. Parma 15. 10. Chievo Verona 15. 11. Genoa 15. 12. Inter Mailand 14. 13. Siena 14. 14. Cagliari 14. 15. Atalanta Bergamo 14. 16. Fiorentina 13. 17. Bologna 11. 18. Novara 10. 19. Cesena 9. 20. Lecce 8.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch