Zum Hauptinhalt springen

«Wie eine positive Hirnwäsche»

Roger Federer liess Kei Nishikori beim Finalsieg kaum eine Chance. Die Schweizer Presse freut sich mit dem fünffachen Swiss-Indoors-Sieger.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch