Zum Hauptinhalt springen

Federer zerlegt US-Talent vor Heimpublikum

Im Eilzugstempo: Roger Federer bezwingt Frances Tiafoe in zwei Sätzen und zieht in die zweite Runde der Swiss Indoors ein.
Gratulation zum Schluss: Tiafoe traf bereits zum dritten Mal in diesem Jahr auf sein Idol aus der Schweiz.
Traumstart: Drei Breaks holt Federer im ersten Satz, den er dementsprechend schnell für sich entscheiden kann.
1 / 5

Traumstart des Maestros

Zverev als einziger Gesetzter gescheitert

SDA/fsc