Zum Hauptinhalt springen

«Spiele sind für Roger das beste Training»

Severin Lüthi, der Coach von Roger Federer, über dessen Comeback in Monte Carlo und seine Passion für den SCB.

«Seine Motivation ist ohnehin riesig»: Coach Lüthi über Schützling Federer.
«Seine Motivation ist ohnehin riesig»: Coach Lüthi über Schützling Federer.
Thomas Hodel

Mit Monte Carlo beginnt morgen Montag die Sandsaison. Der Event steht im Zeichen der Rückkehr Roger Federers, der Ende Januar nach dem verlorenen Melbourne-Halbfinal gegen Novak Djokovic einen Meniskusriss erlitt, der eine Operation nötig machte. Sein für Ende März geplantes Comeback in Key Biscayne musste Federer wegen einer Magen-Darm-Grippe verschieben, nun sollte im Fürstentum nichts mehr dazwischenkommen.

Sportlich trifft klassisch: Roger Federer trägt zum Jäckchen von Sponsor Nike weisses Hemd, Krawatte und ...
Sportlich trifft klassisch: Roger Federer trägt zum Jäckchen von Sponsor Nike weisses Hemd, Krawatte und ...
Getty Images
...an den Füssen schwarze Sneakers.
...an den Füssen schwarze Sneakers.
Getty Images
Der Einzige im T-Shirt: Milos Raonic.
Der Einzige im T-Shirt: Milos Raonic.
Getty Images
1 / 12

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.