Zum Hauptinhalt springen

Serena Williams ist in Fahrt

Serena Williams ist auch in Rom nicht zu stoppen. Die US-Amerikanerin erreicht durch einen klaren Sieg über Simona Halep das Endspiel.

Nicht zu stoppen: Serena Williams schafft in Rom den Finaleinzug.
Nicht zu stoppen: Serena Williams schafft in Rom den Finaleinzug.
Keystone

6:3, 6:0 siegte die Weltranglistenerste Serena Williams gegen die 63 Positionen hinter ihr klassierte Simona Halep. In vier Partien gab Williams in Rom gerade einmal zehn Games ab. Sie hat die letzten drei Turniere, an denen sie teilnahm, allesamt gewonnen. Der Reihe nach in Miami, Charleston und Madrid. Die längste Siegesserie ihrer Karriere umfasst nun 23 Partien. Im Final trifft die grosse Favoritin auf Viktoria Asarenka oder Sara Errani.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch