Zum Hauptinhalt springen

Promi-Auflauf in der Royal Box

Wenn sich die besten Tennisspieler der Welt duellieren, zieht das Grössen aus Sport und Showbusiness an. So auch in Wimbledon.

Der beste Platz in der Royal Box gehört natürlich: Den Royals. Prinz William und Ehefrau Kate beim Final zwischen Federer und Djokovic.
Der beste Platz in der Royal Box gehört natürlich: Den Royals. Prinz William und Ehefrau Kate beim Final zwischen Federer und Djokovic.
Keystone
Die Schauspieler Benedict Cumberbatch (rechts) und Tom Hiddleston lassen sich das Spektakel nicht entgehen.
Die Schauspieler Benedict Cumberbatch (rechts) und Tom Hiddleston lassen sich das Spektakel nicht entgehen.
Getty Images
Kennt sich aus auf Rasen: Der einstige Weltklasse-Golfer Gary Player (M.), der neun Major-Turniere gewann.
Kennt sich aus auf Rasen: Der einstige Weltklasse-Golfer Gary Player (M.), der neun Major-Turniere gewann.
Mike Hewitt/Getty
1 / 15

Sie sind es gewohnt, im Mittelpunkt zu stehen. Sie waren einmal aussergewöhnliche Sportler oder sind noch immer begnadete Schauspieler oder Sänger. Sie heissen David Beckham, Jude Law oder Hugh Grant. Doch an diesem Freitagabend in London sind auch sie nur Zuschauer, Nebendarsteller, denn die Protagonisten stehen auf dem Rasen des Centre Courts: Roger Federer und Rafael Nadal.

Wer während des Wimbledon-Halbfinals mit den ewigen Rivalen mitfieberte, sehen Sie in der Bildstrecke.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch