Federer trifft auf Tsitsipas, Nadal scheidet aus

Weil Zverev gegen Medwedew gewinnt, scheidet Nadal am ATP-Finale aus und gewinnt Tsitsipas die Gruppe.

  • loading indicator

Gegen den bereits ausgeschiedenen Daniil Medwedew hatte Alexander Zverev keine Mühe – der Deutsche gewann das letzte Gruppenspiel am ATP Finale in London in zwei Sätzen. (6:4, 7:6). Damit sind auch die Halbfinal-Paarungen bekannt: Am Samstag trifft Roger Federer um 15 Uhr auf Stefanos Tsitispas, um 21 Uhr spielen Zverev und Thiem gegeneinander. Wegen Zverevs Sieg ist Rafael Nadal ausgeschieden.

Auch wenn es für Nadal nicht für den Halbfinal reichte, so demonstrierte der Spanier doch wieder einmal seine enorme Kampfkraft. Gegen Daniil Medwedew drehte er die Partie nach einem 1:5 im Entscheidungssatz, gegen einen stark aufspielenden Stefanos Tsitispas siegte in seinem dritten und letzten Gruppenspiel nach verlorenem Startsatz mit 6:7, 6:4, 7:5. Es war nicht nur eine äusserst spannende, sondern auch eine hochklassige Partie, in der Nadal immer wieder ans Netz vorstiess und damit auch viel Erfolg hatte (22 von 28 Netzpunkten gewonnen).

sg

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt