Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hingis startet im Einzel – Heinz Günthardt erklärt, wieso

Die guten Leistungen von Martina Hingis ...
... und ihrer Doppelpartnerin Sania Mirza (h.) haben die Verantwortlichen auf den Plan gerufen, die Ostschweizerin wieder für den Fed-Cup zu nominieren. Hingis ist auch in Zielona Gora, wo die Schweizerinnen auf Gastgeber Polen treffen, eingetroffen.
Der Formstand von Romina Oprandi ist wegen ihrer chronischen Schulterproblemen ungewiss. Coach Heinz Günthardt muss flexibel sein. Dass Victoria Golubic zum Einsatz kommt, ist eher unwahrscheinlich. Belinda Bencic (Startverzicht) und Stefanie Vögele (verletzt) fehlen in Polen.
1 / 6