Zum Hauptinhalt springen

Federer zieht im Eiltempo in Runde 2 ein

Fokussiert: Roger Federer wirkte trotz der fehlenden Wettkampfeinsätze gut vorbereitet.
Musste unten durch: Benoît Paire fand nie zu seinem sonst so attraktiven Spiel und musste sich bei Federers Sieg mit der Statistenrolle begnügen.
Zufrieden: Federer machte einen ruhigen und souveränen Eindruck.
1 / 7