Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Federer trifft im Halbfinal auf Goffin

Weiter nach der Werbung

A bid for an eighth Basel ???? still intact.@rogerfederer beats Mannarino 4-6 6-1 6-3.#swissindoorspic.twitter.com/iJklx2DQwa— Tennis TV (@TennisTV) 27. Oktober 2017

Auf Umwegen in den Halbfinal: Roger Federer steht nach einem unerwartet harten Stück Arbeit und einem Dreisatz-Sieg über Adrian Mannarino in der Runde der letzten vier.
Horror-Auftakt: Federer misslingt der Start in die Partie komplett, wobei der Schweizer im ersten Durchgang fast keinen Ball ins Feld spielt. Dem Basler unterlaufen 16 unerzwungene Fehler, ohne dabei mehr als einen einzigen Winner zu schlagen.
David Goffin aus Belgien ist Federers Halbfinal-Gegner.
1 / 5

Federer: «Bin ein grosser Fan von ihm»

SDA/nos