Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Federer serviert Dawidenko ab

Ohne Serviceverlust in die dritte Runde: Roger Federer präsentierte sich in ausgezeichneter Verfassung.
Ein Gruss vom rosaroten Panther? Federers neue Schuhe sorgen für Aufsehen.
Auf Kurs: In der dritten Runde wartet nun Lokalmatador Bernard Tomic.
1 / 6
Weiter nach der Werbung

Federers Gegner hat 2013 10:0 Siege