Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ihr müsst es gar nicht probieren!»

Die Ostschweizerin geht schon im ersten Game mit Break in Führung und hat kurz darauf nochmals 4 Breakmöglichkeiten, doch Osaka kann alle abwehren.
Die Weltnummer 1 hat ihrerseits nur eine Breakmöglichkeit, welche sie auch sofort nutzt.
Auch im zweiten Satz gelingt Belinda Bencic das wichtige Break. Sie zieht dann davon und gewinnt 7:5, 6:4. Ihre nächste Gegnerin heisst Donna Vekic.
1 / 4

Osaka war danach ratlos