Zum Hauptinhalt springen

Das lange Warten auf Nadal

Der Spanier tritt nach zehn Jahren Absenz wieder einmal an den Swiss Indoors an – inmitten einer Karriere zwischen Triumph und Rückschlägen.

Mit Spannung wird der Auftritt von Rafael Nadal in Basel erwartet. Der Spanier hat eine schwierige Zeit mit vielen Verletzungen hinter sich.
Mit Spannung wird der Auftritt von Rafael Nadal in Basel erwartet. Der Spanier hat eine schwierige Zeit mit vielen Verletzungen hinter sich.
Keystone
Eine weitere Enttäuschung für Nadal: Nach dem überraschenden Out in Wimbledon 2014 muss der Mallorquiner wegen einer Handgelenkverletzung für das US Open absagen. Nur zu gerne hätte er in New York seinen Titel verteidigt.
Eine weitere Enttäuschung für Nadal: Nach dem überraschenden Out in Wimbledon 2014 muss der Mallorquiner wegen einer Handgelenkverletzung für das US Open absagen. Nur zu gerne hätte er in New York seinen Titel verteidigt.
Keystone
Wer ist hier der Grösste? Ob Nadal oder Federer – darüber streiten sich die Tennisgeister. Für den Spanier selbst ist der Schweizer das Mass aller Dinge. (6. Juni 2008)
Wer ist hier der Grösste? Ob Nadal oder Federer – darüber streiten sich die Tennisgeister. Für den Spanier selbst ist der Schweizer das Mass aller Dinge. (6. Juni 2008)
Keystone
1 / 12

Am Freitag, um 16 Uhr, war es wieder einmal so weit: Rafael Nadal schritt in die St.-Jakobs-Halle zum Training, zuerst mit dem Walliser Yann Marti, danach mit dem jungen Deutschen Alexander Zverev. Für die Swiss Indoors geht damit ein zehn Jahre langes Warten zu Ende. Seit 2004, als der Mallorquiner als 18-jähriger Emporkömmling zum bisher letzten Mal antrat, war er zwar immer wieder im Gespräch gewesen, und auch dreimal gemeldet worden. Doch immer wieder hatte sich sein Start zerschlagen, trotz aller Bemühungen von Roger Brennwald, der mit seiner Crew sein 44 Jahre altes Traditionsturnier so liebevoll inszeniert wie eine Oper, zu dessen Phantom Nadal in den vergangenen Jahren wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.