Zum Hauptinhalt springen

Bubkas Sohn schwer verunglückt

Der ukrainische Tennisprofi Sergej Bubka junior, Sohn der gleichnamigen Stabhochsprung-Legende, hat sich beim Sturz aus dem dritten Stock eines Pariser Hauses schwere Verletzungen zugezogen.

Zustand kritisch: Sergej Bubka junior.
Zustand kritisch: Sergej Bubka junior.
Keystone

Sergej Bubka junior, der Freund der Weltranglistenersten Viktoria Asarenka erlitt bei seinem Sturz aus dem Fenster mehrere Frakturen und wurde in kritischem, aber stabilem Zustand in ein Spital eingeliefert.

Der Vorfall soll sich nach französischen Medienberichten gegen 6.45 Uhr am Donnerstagmorgen ereignet haben. Bubka sei im Bad in der Wohnung eines Freundes eingesperrt gewesen und wollte wohl über das Fenster einen Nebenraum erreichen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch