Zum Hauptinhalt springen

Suri fällt mit Hirnerschütterung aus

Pech für den EV Zug: Topskorer Reto Suri fällt für mindestens zwei Spiele aus.

Suri erlitt gemäss einer Meldung der "Neuen Luzerner Zeitung" im Meisterschaftsspiel am Dienstag gegen Fribourg eine Hirnerschütterung und fällt mindestens für die Partien am Wochenende gegen Lausanne und in Lugano aus. Die Zuger haben drei Runden vor Ende der Qualifikation als Zehnte nur noch minime Hoffnungen auf die Playoffs. Sie müssten das Punktemaximum von neun Zählern holen und der SC Bern dreimal in der regulären Spielzeit verlieren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch