Zum Hauptinhalt springen

Stefanie Vögele schon nach Startrunde out

Stefanie Vögeles Turnierwoche in Kopenhagen ist nach 88 Minuten beendet.

Der Auftritt von Stefanie Vögele (WTA 105) am Turnier in Kopenhagen war von kurzer Dauer. In der Startrunde unterlag die Aargauerin der als Nummer 5 gesetzten Deutschen Julia Görges 2:6, 4:6.

Görges bezwang bereits vor einer Woche im Final von Bad Gastein (Ö) mit Timea Bacsinszky eine Schweizerin und feierte dabei ihren ersten Titelgewinn auf der WTA-Tour. In der bisher einzigen Begegnung mit Vögele hatte die Deutsche 2009 in Bukarest in zwei Sätzen verloren.

Vögele lag gegen die Nummer 39 der Welt in beiden Sätzen jeweils schnell 0:3 zurück. Während die Schweizerin im ersten Durchgang ihre Gegnerin mit einer schlechten Quote beim ersten Aufschlag (38 Prozent) tatkräftig unterstützte, kämpfte sich Vögele im 2. Satz noch zurück (3:3), musste sich aber nach 1:27 Stunden doch noch geschlagen geben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch