Zum Hauptinhalt springen

Stefan Küng kämpft um Einzelverfolgungs-Gold

Der 21-jährige Stefan Küng kämpft bei der Bahn-WM in Cali (Kol) in der Einzelverfolgung in der Nacht auf Freitag um die Goldmedaille.

In der Qualifikation wurde der Schweizer nur vom Australier Alexander Edmondson bezwungen. Tom Bohli wurde 13.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch