Zum Hauptinhalt springen

Spengler Cup 2011 ohne Titelverteidiger

Am Spengler Cup 2011 bilden Dinamo Riga (Lett), Wolfsburg, Vitkovice (Tsch), das Team Canada sowie die Kloten Flyers und Gastgeber Davos das Teilnehmerfeld.

Nicht am Start ist dagegen Titelverteidiger SKA St. Petersburg.

Im Gegensatz zum Vorjahr wird dagegen heuer vor dem Turnierstart keine KHL-Partie ausgetragen werden können. Die russische Liga KHL konnte sich mit den Teams auf kein Datum einigen, das eine Meisterschaftspartie in Davos erlaubt hätte. Aus demselben Grund fehlt in der Altjahres-Woche auch Titelverteidiger SKA St. Petersburg.

Dafür bestreiten der DEL-Zweite Wolfsburg und Dinamo Riga ihre Spengler-Cup-Premiere.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch