Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Nachwuchsreiter holen EM-Silber

Die Schweizer Jungen Reiter gewannen wie im vergangenen Jahr Silber mit der Mannschaft an den Europameisterschaften in Ebreichsdorf. Der Rückstand auf Sieger Frankreich betrug einen Punkt.

In der Hitze von Niederösterreich bewahrte die Schweizer Mannschaft kühlen Kopf. Annina Züger mit Liatos und Schlussreiter Martin Fuchs mit Principal zeigten mit souveränen Doppelnull-Runden die besten Leistungen und sicherten so die Silbermedaille. Auch im Einzel liegen Fuchs (2.) und Züger (3.) nach zwei Prüfungen noch auf einem Podestplatz.

Ebreichsdorf (Ö). Nachwuchs-EM Springen. Junge Reiter. Team: 1. Frankreich 9 (4+5). 2. Schweiz (Martina Meroni, Socrates, 20+8, Aurélie Wettstein, Punxsutawney, 5+5, Annina Züger, Liatos, 0+0, Martin Fuchs, Principal, 0+0), 10 (5+5). 3. Schweden 16 (8+8).

Einzel (Stand nach zwei Qualifikationsprüfungen): 1. Maelle Martin (Fr), Nelson du Biolay, 0 Strafpunkte. 2. Martin Fuchs (Sz), Principal, 0,60. 3. Annina Züger (Sz), Liatos, 7,15. - Ferner: 36. Aurélie Wettstein (Sz), Punxsutawney, 23,28. 45. Martina Meroni (Sz), Socrates, 28,23.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch