Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Internationaler fällt länger aus

GC Amicitia muss längere Zeit auf den Abwehrspezialisten Daniel Fellmann verzichten.

Der 93-fache Internationale liess sich in der Zwischensaison operativ am Fersenbein und am Ellbogen behandeln und fällt zumindest für die ersten sechs Meisterschaftsspiele aus.

Fellmann ist der dritte Langzeitverletzte der Zürcher. Toni Kern (Kreuzbandriss) und Markus Hüsser (Hüftoperation) dürften dem neuen Trainer Urs Mühlethaler in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch