Zum Hauptinhalt springen

Schweiz ohne Yakin gegen England

Ottmar Hitzfeld muss in den beiden Länderspielen gegen Australien (3. September) und England (7. September) auf Hakan Yakin verzichten.

Der 33-jährige Mittelfeldspieler vom FC Luzern hatte sich in der Partie der Axpo Super League am Sonntag gegen Thun einen leichten Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen und fällt mindestens 10 Tage aus.

Die Ärzte der Nationalmannschaft im Nationalmannschafts-Camp in Feusisberg schickten Yakin nach einem eingehenden Untersuch wieder nach Hause.

Für Yakin nominierte Hitzfeld Xavier Margairaz vom FC Zürich nach.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch