Zum Hauptinhalt springen

Schalke fragte bei Bayern wegen Shaqiri an

Der Bundesligist Schalke 04 wollte Xherdan Shaqiri verpflichten. Doch der FC Bayern München setzt auf den Schweizer Internationalen und schiebt dem Wechsel einen Riegel vor.

"Ich habe Matthias Sammer auf Shaqiri angesprochen, aber das war für ihn kein Thema", sagte Schalkes Sportdirektor Horst Heldt zu einem Telefongespräch mit dem Münchner Pendant.

Die Schalker suchen nach dem Wechsel von Michel Bastos Richtung Al-Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten nach einem neuen Offensiv-Spieler.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch