Zum Hauptinhalt springen

San Antonio gewinnt Spitzenspiel im Westen

Die San Antonio Spurs gewannen das Spitzenspiel der NBA bei den Los Angeles Lakers 89:88.

Im Duell der beiden besten Teams der Western Conference erzwang Antonio McDyess im Staples Center mit der Schlusssirene den 41. Sieg der Spurs im 49. Saisonspiel. Der 36-jährige Power Forward setzte nach einem misslungenen Zwei-Punkte-Wurf Tim Duncans mittels Offensiv-Rebound erfolgreich nach. Bester Werfer San Antonios war Tony Parker mit 21 Punkten.

Miamis LeBron James übertraf im Auswärtsspiel bei Orlando Magic derweil die magische 50-Punkte-Marke und steuerte 51 Zähler zum 104:100-Erfolg seines Teams bei.

National Basketball Association (NBA). In der Nacht auf Freitag: Orlando Magic - Miami Heat 100:104. Golden State Warriors - Milwaukee Bucks 100:94. Los Angeles Lakers - San Antonio Spurs 88:89.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch