Zum Hauptinhalt springen

Rücktritt von Anschieber Cédric Grand

Anschieber Cédric Grand ist nach 16 Jahren vom Bobsport zurückgetreten.

Als Gründe nannte der Romand neben der aktuellen Situation im Verband, dem Rücktritt seines Steuermanns Ivo Rüegg auch die baldige Geburt seines ersten Kindes.

Grand wurde mit Ivo Rüegg sowohl im Vierer (2007) wie auch im Zweier (2009) je einmal Weltmeister. Dazu holte der ehemalige Leichtathlet als Anschieber von Martin Annen 2006 im Viererbob sowohl den Europameister-Titel wie auch Bronze an den Olympischen Spielen von Turin.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch