Zum Hauptinhalt springen

Robbie Earl bleibt bei den Lakers

Die Rapperswil-Jona Lakers können langfristig mit ihrem Topskorer planen. Robbie Earl bleibt drei weitere Jahre beim NLA-Klub vom oberen Zürichsee.

Die Lakers einigten sich mit ihrem amerikanischen Goalgetter auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis zur Saison 2015/16. Der ursprüngliche Vertrag des 27-jährigen Amerikaner wäre bis 2014 gelaufen. Earl, der im letzten Sommer aus Salzburg nach Rapperswil-Jona gekommen war, brachte es in 42 NLA-Spielen auf ebenso viele Skorerpunkte (21 Tore).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch